Nachhaltigkeitsmanagement

Wie jetzt ganz genau…?

Nachhaltigkeit ist seit einigen Jahren in den Medien, im Privatbereich und auch in der Wirtschaftswelt eines der Mega-Themen. Unternehmen besitzen vielfältige Möglichkeiten sich des Themas anzunehmen und Verantwortung für nachhaltige Entwicklungen zu übernehmen. Allerdings ist für viele Organisationen noch nicht wirklich greifbar, wie eine entsprechende Auseinandersetzung mit dem Thema und eine Verknüpfung mit dem Management ihrer Organisationen erfolgen kann.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie ein strukturierter Einstieg in das Nachhaltigkeitsmanagement gelingen kann. Dabei ist es nicht nötig, eigene neue Managementsysteme aufzubauen. Vielmehr wird aufgezeigt, wie entsprechende Kernthemen der Nachhaltigkeit inhaltlich z. B. unter einem Dach eines bereits bestehenden Managementsystems gebündelt und in ihren Wechselwirkungen und Zusammenhängen gemanagt werden können.

Inhalte

  • Zielstellungen des Nachhaltigkeitsmanagements erkennen, formulieren und festlegen
  • Den internen und externen Blick auf Nachhaltigkeit ausrichten
  • Bedeutung und Einbindung der Interessengruppen (Kunden, Lieferanten, Behörden etc.)
  • Welche Kernprozesse und Abteilungen sind betroffen?
  • Die Rolle der Führung
  • Aufbau eines Nachhaltigkeitscontrollings

Zielgruppe

Geschäftsführer, Inhaber, Führungskräfte sowie Verantwortliche für Managementsysteme

Referenten

Jens Harde,
ehemals Geschäftsführer bei Howmet Fastening Systems

Prof. Dr. Ralf Neuhaus,
IMAQ – Kooperationspartner der Hochschule Fresenius

Preisinformationen

Preis - 665 Euro (inkl. Mittagessen und Tagungsgetränke; zzgl. MwSt.)

Preis für Mitgliedsunternehmen - 475 Euro (inkl. Mittagessen und Tagungsgetränke; zzgl. MwSt.)

Rechnungsadresse

 

Datum und Uhrzeit

01.11.2022 09:00 bis
01.11.2022 17:00
 

Anmeldeschluss

18.10.2022
 

Themenbereich

Teilen