Professionelle Kommunikation in schwierigen Kundengesprächen

Wie Sie im Gespräch sachlich und souverän bleiben

Guter Verkauf beginnt beim „Nein“ der Kundin oder des Kunden. Gute Kommunikation ist gerade dann besonders wichtig, wenn die Kundengespräche schwierig werden. In diesem Seminar lernen Sie Vorwände von Einwänden zu unterscheiden, warum man Einwände als Kaufsignale interpretieren sollte und wie man mit diesen Einwänden souverän umgeht.

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, auch bei schwierigen Gesprächen mit Kundinnen und Kunden klar und sicher zu kommunizieren und dabei wertschätzend und empathisch zu bleiben.
Die vermittelten Techniken sind aus der Praxis und somit für Sie im Berufsalltag sofort einsetzbar.

Inhalte

  • Was ist ein Einwand?
  • Warum reagieren wir auf einen Einwand negativ bzw. emotional?
  • Welche Einwände gibt es?
  • Wie gehe ich mit Einwänden professionell um?
  • Was ist die 3A-Technik und wie wende ich sie an?
  • Sherlock Holmes: Spüren Sie die Fragen auf!
  • Die Wirkung des Brombeer-Satzes
  • Positive Sprachmuster

Zielgruppe

Verkaufsmitarbeitende, Personalverantwortliche, Leitende im Vertrieb, Geschäftsführungen

Referent

Marc Schröder,
Zertifizierter Vertriebs- und Kommunikationstrainer für Acadicta – Deutsches Institut für Kommunikation

Preisinformationen

Preis - 765 Euro (inklusive Mittagessen und Tagungsgetränke; zzgl. MwSt.)

Preis für Mitgliedsunternehmen - 545 Euro (inklusive Mittagessen und Tagungsgetränke; zzgl. MwSt.)

Teilnehmende Person

Unternehmensdaten

Die AGBs finden Sie in der Fußzeile der Website.

 

Datum und Uhrzeit

28.05.2024 09:00 bis
28.05.2024 17:00
 

Anmeldeschluss

20.05.2024
 

Themenbereich

Teilen