Rechte und Pflichten der Geschäftsführung

Risiken und Handlungsspielräume von Unternehmensleitungen

Als verantwortliche Unternehmensleitung – sei es als Inhaberin oder Inhaber, in der Geschäftsführung oder im Vorstand – sind Sie mit einer zunehmenden Fülle von Aufgaben und Pflichten konfrontiert, für deren Wahrnehmung Sie verantwortlich sind. Ist die Unternehmensleitung nicht zugleich die alleinige Inhaberin oder der alleinige Inhaber, korrespondiert mit ihrer umfassenden Verantwortung auch ein unter Umständen erhebliches Haftungsrisiko. Jede Geschäftsführung sollte sich daher sowohl vor Antritt ihrer Tätigkeit als auch danach kontinuierlich mit den Anforderungen an die Führung ihres Unternehmens befassen. Schließlich ist die Leitungsaufgabe immer zugleich auch persönliches Risikomanagement.

Das Seminar konfrontiert Sie mit dem umfangreichen Pflichtenkanon von Unternehmensleiterinnen und -leitern aus verschiedenen Perspektiven (z. B. mehrgliedrige Geschäftsleitung, Unternehmen nach Gründung, Haftungsbegrenzung). Insoweit zählen sowohl Geschäftsführende am Beginn ihrer Tätigkeit als auch erfahrene Unternehmensleitungen zur Zielgruppe der Veranstaltung.

Inhalte

  • Ausgestaltung der Unternehmensleitung
  • Pflichten der Unternehmensleitung
  • Pflichten beim Start eines Unternehmens
  • Rechtsformspezifische Pflichten
  • Pflichten in der Krise des Unternehmens
  • Folgen von Pflichtverletzungen und Haftung

Zielgruppe

Geschäftsführung, Gesellschafterinnen und Gesellschafter sowie Unternehmensinhaberinnen und
-inhaber

Referent

Dr. Thomas F.W. Schodder,
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht bei Kanzlei Schulz Schodder

Preisinformationen

Preis - 325 Euro (inkl. Tagungsgetränke, zzgl. MwSt.)

Preis für Mitgliedsunternehmen - 235 Euro (inkl. Tagungsgetränke, zzgl. MwSt.)

Rechnungsadresse

 

Datum und Uhrzeit

25.04.2023 09:00 bis
25.04.2023 13:00
 

Anmeldeschluss

18.04.2023
 

Themenbereich

Teilen