Was kommt nach der Strompreisbremse?

Nachhaltige Handlungsoptionen jetzt offenlegen, entwickeln und umsetzen!

Der Ausbau erneuerbarer Energien und Maßnahmen zur Energieeffizienz gelten als „Gamechanger“ für bezahlbare Energie, Versorgungssicherheit und eine nachhaltige Unternehmensstrategie.

Ziel des Seminares ist es, Ihnen die rechtlichen, tatsächlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aufzuzeigen, die für Investitionsentscheidungen Ihrer Unternehmen von Bedeutung sind.

Inhalte

  • Rechtsrahmen: insbesondere
    • „Green Deal“, Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG 2023), Niedersächsisches Klimagesetz (NKlimaG)

    • Öffentliches Planungsrecht
    • Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)
    • KfW-Förderung

  • Business Case (Fallbeispiel mit Praxisbezug)
  • Fachkräfte / nachhaltige Unternehmenskultur

Zielgruppe

Geschäftsführungen, Inhaberinnen und Inhaber, Führungskräfte sowie relevante Entscheiderinnen und Entscheider

Referent

RA Lutz Stratmann,
Rechtsanwalt (Umweltenergierecht, öffentliches Planungsrecht), Geschäftsführer der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH, Wissenschaftsminister a. D.

Preisinformationen

Preis - 325 Euro (inklusive Tagungsgetränke; zzgl. MwSt.)

Preis für Mitgliedsunternehmen - 235 Euro (inklusive Tagungsgetränke; zzgl. MwSt.)

Rechnungsadresse

 

Datum und Uhrzeit

15.03.2023 09:00 bis
15.03.2023 13:00
 

Anmeldeschluss

08.03.2023
 

Themenbereich

Teilen